ONLINE-SEMINAR: Etikettierung und Lebensmittelkennzeichnung für Direktvermarkter

| Online - Zugang per Link

Bei den komplexen Kennzeichnungspflichten für Lebensmittel den Überblick zu behalten, ist nicht immer leicht.

Mit welchen verpflichtenden Angaben, wie dem Zutatenverzeichnis, der Allergen- und Mengenkennzeichnung und weiteren Besonderheiten die Lebensmittel gekennzeichnet sein müssen, um sie vermarkten zu dürfen, lernen sie in diesem Seminar.

Sie erhalten einen Überblick über die lebensmittelrechtlichen Anforderungen, die wichtigsten kennzeichnungsrechtlichen Vorgaben, Regelungsinhalte der LMIV und weiterer kennzeichnungsrelevanter Gesetze sowie branchenspezifische Besonderheiten.

Es wird ein Überblick vermittelt, welche Angaben auf den Produkten notwendig sind, um diese im Online-Verkauf anbieten zu können. Anhand von Praxisbeispielen bekommen Sie alle Informationen, die für kennzeichnungspflichtige Angaben auf dem Etikett notwendig sind.  

TIPP:  Als Teilnehmer können Sie Ihr aktuelles Etikett im Vorfeld als Datei an uns senden, um es im Seminar zu besprechen.

 

ONLINE SEMINAR: HACCP für Klein-und Kleinstunternehmer sowie Direktvermarkter

| Online - Zugang per Link

Die Anwendung eines HACCP-Konzeptes für alle Unternehmen, die mit der Produktion, der Verarbeitung und dem Vertrieb von Lebensmitteln beschäftigt sind, ist verpflichtend. Direktvermarkter und Kleinstunternehmer im Lebensmittelbereich müssen ebenso eine Gefahrenanalyse durchführen und kritische Lenkungspunkte festlegen wie große Unternehmen.

Im Seminar werden die Entstehung, gesetzliche Grundlagen, Voraussetzung zur Implementierung im Sinne lebensmittelhygienischer Rahmenbedingungen, sowie der Aufbau eines HACCP-Systems behandelt.