ONLINE SEMINAR: Food Fraud nach IFS Food Version 7

| Online - Zugang per Link

Lebensmittelbetrug gibt es, seit es die Menschheit gibt. Dramatisch wird es allerdings, wenn der Betrug zu einem gesundheitsschädigenden Lebensmittel führt. Insofern sind die derzeit bereits eingeleiteten Maßnahmen seitens der Gesetz - und Standardgeber zur Bekämpfung von Lebensmittelbetrug richtig und zielführend.

In diesem Seminar lernen Sie die Anforderungen des IFS-Food 7 ebenso kennen wie mögliche Instrumente, mit denen Sie Gefahren erkennen und lenken können. Damit bekommen Sie Ideen und Handwerkszeug, um die Forderungen regelgerecht und unternehmensspezifisch umzusetzen.

Ab dem 1. März 2021 wird es noch optional sein zu auditieren, nach dem 1. Juli 2021 muss dann zwingend nach Version 7 auditiert werden.

ONLINE SEMINAR: Mikrobiologische Eigenkontrollen von Lebensmitteln

| Online - Zugang per Link

Lebensmittelunternehmer müssen die Sicherheit der von ihnen hergestellten Lebensmittel gewährleisten und die allgemeinen Hygienevorschriften des Hygienepakets einhalten. Dazu können regelmäßig mikrobiologische Eigenkontrollen durchgeführt werden. Die Beprobung von Einrichtungsgegenständen, Arbeitsgerätschaften und Maschinen dient dazu die gesamte Betriebshygiene zu überprüfen. Die Untersuchungsergebnisse zeigen an, ob Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen im Betrieb ordnungsgemäß erfolgt sind. Für Lebensmittelunternehmer, die Erzeugnisse tierischen Ursprungs herstellen, sind im Hygienepaket spezifische Hygienevorschriften festgelegt

ONLINE SEMINAR: HACCP für Kleinstunternehmer und Direktvermarkter

| Online - Zugang per Link

Die Anwendung eines HACCP-Konzeptes für alle Unternehmen, die mit der Produktion, der Verarbeitung und dem Vertrieb von Lebensmitteln beschäftigt sind, ist verpflichtend. Direktvermarkter und Kleinstunternehmer im Lebensmittelbereich müssen ebenso eine Gefahrenanalyse durchführen und kritische Lenkungspunkte festlegen wie große Unternehmen.

Im Seminar werden die Entstehung, gesetzliche Grundlagen, Voraussetzung zur Implementierung im Sinne lebensmittelhygienischer Rahmenbedingungen, sowie der Aufbau eines HACCP-Systems behandelt.