Die Vorteile:

→ Die Gewinner erhalten für die Siegerprodukte die Nutzungsrechte des Leuchtturm-Logos für das eigene                 Marketing.

→ Die Gewinner erhalten eine Urkunde und einen Leuchtturm als Präsent.

→ Die Gewinner profitieren von umfangreicher Presse- und Öffentlichkeitsarbeit durch den AMV.

→ Die Siegerprodukte werden online auf der Plattform mv-ernaehrung.de vorgestellt.

→ Die Siegerprodukte fließen in einen Katalog „Produkt-Leuchttürme MV“ ein, der im Zuge wiederholter                        Wettbewerbe erweitert wird.

→ Die Siegerprodukte werden dem Fachpublikum als Paket für Aktivitäten am Markt angeboten.

→ Die Gewinner präsentieren sich mit ihren Siegerprodukten im Rahmen der Preisverleihung.

 

Was ist zu tun?

• Melden Sie Ihr Unternehmen mit dem Produktvorschlag/den Produktvorschlägen online auf der Plattform an.

• Wählen Sie die passende/n Produktkategorie/n aus.

• Fügen Sie eine Geschichte um Ihr eingereichtes Produkt bei (max. 3.000 Zeichen).

• Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine automatische Bestätigungsmail.

• Für die Produktpräsentation auf der Warenbörse am 05.10.2022 reichen Sie zu einem vom AMV mitgeteilten          Stichtag bitte je nach Produkt 3-5 Produktmuster pro Produktvorschlag ein.

  Für Tiefkühlprodukte erfolgt eine gesonderte Regelung.

• Für jeden eingereichten Produktvorschlag erhebt der AMV eine Schutzgebühr in Höhe von 10,00 EUR netto zzgl.     MwSt.

• Fachkunden bewerten die eingereichten Produktvorschläge im Rahmen einer Sonderpräsentation auf der               Warenbörse am 05. Oktober 2022.

Hinweise

• Da die Präsentation parallel zur Landesweiten Warenbörse stattfindet, empfehlen wir den Teilnehmern am "Wettbewerb Produkt-Leuchtturm" als Aussteller an der Warenbörse teilzunehmen. Nur so können Sie aktiv auf Ihr Produkt aufmerksam machen sowie Verkostungen anbieten. Das erhöht Ihre Gewinnchancen.

• Die Auswahl erfolgt in einem transparenten Verfahren anhand der Bewertung durch die Fachbesucher auf der     Warenbörse am 05. Oktober 2022.

• Jeder Teilnehmer am Wettbewerb wird schriftlich darüber in Kenntnis gesetzt, ob sein Produkt einen Preis erhalten wird.

• Die Sieger des Wettbewerbs werden zu einer feierlichen Ehrungsveranstaltung eingeladen.

• Gegen die Auswahlentscheidung können keine Rechtsmittel eingelegt werden.

• Eine Erstattung von Aufwendungen für die Erstellung und Einreichung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nicht.

• Wir bitten um Beachtung der Allgemeinen Teilnahmebedingungen.